Amarone della Valpolicella 2012 – Weingut Bertani

129,00 

6 vorrätig

6 vorrätig

Teilen

Beschreibung

Kellerei – Weingut

Seit mehr als anderthalb Jahrhunderten stellen sie Weine her, die erkennbar für ihre Identität sind, Weine mit einem klaren und daher unverwechselbaren stilistischen Profil.

Bekannt als eine der prestigeträchtigsten Weinregionen Italiens, die veronesische Zone ist ein abwechslungsreiches Gebiet mit einer langen önologischen Tradition. Heute weist es die größte Anzahl an DOC-Weinen auf die Halbinsel.

Der Bertani Amarone Classico 2010 wurde beim Gambero Rosso mit 3/3 Gläsern ausgezeichnet.

Rebsorte

80% corvina veronese, 20% rondinella

Alkoholgehalt

15 %

Weinbeschreibung

Der Amarone della Valpolicella von Bertani aus Venetien zeichnet sich durch seine Intensive rote Farbe mit einem Hauch von Granat aus. In der Nase typische Noten von Pflaume, Kirsche und Sauerkirsche gefolgt von Teeblättern, Lakritze und Gewürzen. Am Gaumen Noten von roten Früchten, gesüßt von sanften Gewürznoten, in perfekter Balance mit der Säure. Er ist vollmundig und komplex, dazu trocken im Abgang.

Vinifikation

Amarone della Valpolicella Classico DOC von Bertani ist ein Klassiker unter den Amarone-Weinen! Mit dem einzigartigen Stil, den Bertani seit jeher verfolgt, wird einer der ältesten Rotweine der Welt produziert. Der erste Jahrgang wurde 1958 produziert. Für Bertani bedeutet ihr Amarone die perfekte Harmonie zwischen Zeit, Natur und Mensch. Nach einer Trockenzeit von ca. 120 Tagen werden die Trauben Mitte Januar entrappt und einer langsamen Gärung von über 90 Tagen unterzogen. Bis zu 6 Jahre in Fässern aus slawonischer Eiche gereift, wird der Wein zu einem komplexen und edlen Tropfen.

Speiseempfehlung

Er ist ein Wein der Ausgezeichnet zu kräftigen Fleischgerichten, gereiftem Käse und Vorspeisen passt. Empfohlen bei einer Temperatur von 18°C zu servieren.

Regulärer Preis/Liter

119,87 €

Produziert von

Cantine Bertani
Via Asiago, 1
37023 Grezzana (VR) – Italia

Enthält Sulfite. Keine Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre.

 

 

 

Go to Top