Nipozzano Riserva, Chianti Rufina DOCG 2020 – Weingut Frescobaldi

14,90 

12 vorrätig

Sein kräftig glänzendes Rubinrot beeindruckt. In der Nase entfaltet er Aromen von roten und dunklen Früchten wie Amarenakirsche, Himbeere, Brombeere sowie rote und schwarze Johannisbeere. Anschließend zeigen sich zarte Noten von Zitrusfrüchten, die eine wunderbare Frische verleihen. Am Gaumen zeigt sich eine perfekt ausgewogene Kombination von Säure und Alkohol. Die Tanninstruktur ist elegant und deutlich spürbar.

 

12 vorrätig

Teilen

Beschreibung

Kellerei – Weingut

Frescobaldi verkörpert die Essenz der Toskana, deren idealen Voraussetzungen für den Anbau von Wein und die Vielfalt ihres Terroirs.

Die Einzigartigkeit von Frescobaldi ergibt sich aus der Verkörperung von verschiedenen Terroirs durch die eigenen Weingüter und Weine, die ein Kaleidoskop an Aromen und Eindrücken vermitteln. Hinter jedem Frescobaldi Wein steckt die Leidenschaft der Önologen und Winzer, die durch die enge Verbundenheit mit dem Terroir und der Rebe einzigartige Weine hervorbringen. Diese Kunst, verpflichtet auch zu tiefem Respekt.

Die Weingüter der Familie Frescobaldi sollen mit ihren Rebflächen Ausdruck dieser Vielfalt sein und die Weine sollen jedes einzelne Terroir wiederspiegeln, authentisch und im Einklang mit der Natur.

Mit dieser Vielfalt möchten sie das Versprechen des puren Geschmacks geben, von ihren Weinen bis zum Olivenöl bis hin zu den Gerichten ihres Restaurants. Diese Vielfalt pflegen sie zudem in der Kunst mit ihrem Projekt „Artisti per Frescobaldi“ sowie im sozialen Bereich mit ihrem Projekt zur Wiedereingliederung der Gefangenen der Insel Gorgona.

Auf ihren Gütern arbeiten sie streng nach den Prinzipien der integrierten und nachhaltigen Landwirtschaft und sind seit 2012 mit dem Gütesiegel AgriQualità zertifiziert. Dieses beinhaltet eine ökologisch nachhaltige Nutzung in Kombination mit Umweltschutz.

Rebsorte

Sangiovese und ergänzende Sorten

Alkoholgehalt

13,5 %

Weinbeschreibung

Sein kräftig glänzendes Rubinrot beeindruckt. In der Nase entfaltet er Aromen von roten und dunklen Früchten wie Amarenakirsche, Himbeere, Brombeere sowie rote und schwarze Johannisbeere. Anschließend zeigen sich zarte Noten von Zitrusfrüchten, die eine wunderbare Frische verleihen. Auch florale Nuancen prägen diesen Wein, die an Märzveilchen und Hagebutte erinnern. Zum Abschluss wird das Bouquet von feinen Gewürznoten von schwarzem Pfeffer und balsamischen Anklängen in seiner eleganten Frische unterstrichen. Am Gaumen zeigt sich eine perfekt ausgewogene Kombination von Säure und Alkohol. Die Tanninstruktur ist elegant und deutlich spürbar.

Vinifikation

Die Trauben wurden direkt nach der Lese in die Kellerei gebracht. Nach der Entrappung setzte die spontane Gärung in temperaturkontrollierten Stahlbehältern ein. Danach verblieb der Wein bis zum Abschluss der Mazeration in den Behältern. Nach dem Abstich des Mostes erfolgte die malolaktische Gärung im Stahltank. Am Ende des Jahres wurde der Wein in Barrique-Fässer umgefüllt, wo er monatelang ruhte. Die anschließende Flaschengärung ermöglichte, dass der Nipozzano 2020 sich zu einem höchst ausgewogenen Wein entwickeln konnte.

Speiseempfehlung

Er ist ein vielseitiger Wein, der hervorragend zu geschmortem roten Fleisch wie Eintöpfe oder Braten und gereiftem Käse passt. Empfohlen bei einer Temperatur von 14-16°C  zu servieren.

Regulärer Preis/Liter

19,87 €

Produziert von

VIALE CANNATELLO,89-VILL.MOSE’
AGRIGENTO (Agrigento)

Enthält Sulfite. Keine Abgabe von Alkohol an Jugendliche unter 18 Jahre.

Go to Top